Datenschutzrichtlinie

1. EINFÜHRUNG

Greene, Tweed und dessen angeschlossenen Unternehmen (zusammenfassend als Greene Tweed, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) betreiben diese Website, die personenbezogene Daten über Sie sammelt und verarbeitet.

Für die Zwecke der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 (wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden), sind wir für die von uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten verantwortlich. Demzufolge treffen wir Entscheidungen darüber, wie und warum Ihre Informationen verwendet werden. Wir gesetzlich dazu verpflichtet , in diesem Zusammenhang Ihre Rechte zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, welche persönlichen Informationen wir während Ihrem Aufenthalt auf Sie www.gtweed.com (unsere „Website“) sammeln beziehungsweise welche persönlichen Informationen wir über Sie speichern, wenn Ihr Arbeitgeber einen Vertrag mit uns abschließt, bei dessen Ausführung Sie ihn unterstützen.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie eine Ergänzung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellt, welche Ihre Beziehung zu uns regeln.

2. DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN

Greene, Tweed ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in den USA und Büros, Tochtergesellschaften, Mitarbeitern, Vertretern, Partnern und Dienstleistern auf der ganzen Welt. Infolgedessen kann Greene, Tweed Ihre persönlichen Daten in die USA und/oder in andere Länder als das Land, in dem Ihre persönlichen Daten gesammelt oder zur Verfügung gestellt wurden, übertragen oder anderweitig verarbeiten.

Greene, Tweed kann Ihre persönlichen Daten grenzüberschreitend an Greene, Tweed und unsere Vertreter, Tochtergesellschaften, Dritte und Dienstleister in den USA und anderen Ländern, in denen wir geschäftlich tätig sind, übertragen. In diesen Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzrichtlinien als in Ihrem Heimatland. Im Falle einer grenzüberschreitenden Übertragung Ihrer persönlichen Daten garantieren wir auf angemessene und adäquate Weise (wenn das Land, in das wir Ihre persönlichen Daten übertragen, kein Empfänger einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission ist, und wenn die Übertragung nicht im Rahmen einer Ausnahmeregelung erfolgt, die keine zusätzlichen geeigneten Schutzmaßnahmen erfordert, wie z. B. bei der Übermittlung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder eines in Ihrem Interesse abgeschlossenen Vertrag, oder falls die Übermittlung zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist) für solche grenzüberschreitenden Übermittlungen gemäß der geltenden Gesetze geeignete Schutzmaßnahmen, welche die EU-Standardvertragsklauseln (auch als Modellklauseln bekannt), den anwendbaren Datenschutzrahmen oder verbindliche Unternehmensregeln umfassen können.

Wir sammeln persönliche Informationen über Sie auf verschiedene Weise wie folgt:

Die Informationen, die Sie uns geben:

  • Wenn Sie mit uns bezüglich einer Anfrage zu unseren Dienstleistungen kontaktieren, Ihre Anforderungen oder ein anderes Thema besprechen wollen dann, werden wir über diese Korrespondenz Aufzeichnungen anlegen. Diese können Ihren Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer umfassen.
  • Wenn Sie ein Geschäftskunde sind und wir einen Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber abschließen, dann speichern wir den Namen und die geschäftlichen Kontaktdaten der Personen, mit denen wir zusammenarbeiten werden, damit wir die in diesem Vertrag vereinbarten Dienstleistungen erbringen können.

Vertrauliche persönliche Informationen

Üblicherweise sammeln wir keine besonders vertraulichen Informationen, wie zum Beispiel Informationen, die sich auf Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, Ihre politische Meinung, Ihre religiösen oder ähnlichen Überzeugungen, Ihre Gewerkschaftsmitgliedschaft, Ihre körperliche oder geistige Gesundheit, Ihre sexuelle Orientierung oder Ihr Strafregister beziehen.

Datenschutz von Kindern

Wir werden nicht wissentlich persönlich identifizierbare Informationen von Personen unter 18 Jahren sammeln. Sollten Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sein und wissen, dass Ihr Kind uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, dann kontaktieren Sie uns bitte. Wenn uns bekannt wird, dass wir persönliche Daten von Kindern gesammelt haben, werden wir diese von unseren Servern entfernen.

Technische Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, dann erfassen wir unter Umständen technische Daten über die von Ihnen verwendeten Geräte und soweit verfügbar beispielsweise Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, Ihr Betriebssystem und die Art Ihres Browsers. Dies dient der Systemadministration und der Verbesserung von Funktionen und Aussehen unserer Website. Weitere Informationen über die von uns mit Hilfe von Cookies gesammelten technischen Daten finden Sie unter Abschnitt 3.

3. VERWENDUNG VON COOKIES UND ANDEREN VERGLEICHBAREN TRACKING-TECHNOLOGIEN

Cookies sind kleine Dateien mit Informationen, die in Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Geräts gespeichert werden. Wir verwenden auch andere Tracking-Technologien wie Beacons, Tags und Skripte, um Informationen zu sammeln und nachzuverfolgen, damit wir die Nutzung unserer Website verbessern und analysieren können.

Wir nutzen die folgenden Arten von Cookies:
(a) Absolut notwendige Cookies. Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich.
(b) Analytische und leistungsbezogene Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zu zählen, damit wir die Nutzung unserer Website dieser Besucher analysieren können. Dies hilft uns, die Funktionsweise der Website zu verbessern, indem wir zum Beispiel die von unseren Besuchern gesuchten Inhalte leichter verfügbar machen.
(c) Cookies von Dritten Wir verwenden bestimmte Cookies von Dritten, die andere Websites auf Ihrem Gerät speichern. Diese Cookies werden von Google Analytics oder Google AdWords platziert und ihre Funktion wird weiter unten erläutert.

Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics zur internen Analyse des Besucherverhaltens und der Trends, zur Auswertung des Verkehrsflusses (z. B. verkehrsreichste Tages-/Wochenzeiten) und zur Beurteilung der relativen Beliebtheit verschiedener Teile unserer Website. Wir zeichnen auch Daten über die von Ihnen zum Auffinden unserer Website verwendeten Suchbegriffe auf und wie lange Sie auf bestimmten Seiten bleiben sowie andere Analyseinformationen. Diese Daten werden anderen Services von Google geteilt. Google kann die gesammelten Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Werbung seines eigenen Werbenetzwerks verwenden. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen, um die Anzahl der Besucher der verschiedenen Bereiche unserer Website zu überwachen, und um diese Bereiche für unsere Besucher zu verbessern. Wir geben keine individuellen Daten weiter und verfolgen das Nutzerverhalten nicht mehr, nachdem Sie unsere Website verlassen haben.
Alle gesammelten Informationen werden in Übereinstimmung mit unseren eigenen Datenschutzbestimmungen und den Datenschutzrichtlinien von Google verwendet.
Falls SIe nicht teilnehmen möchten können Sie:
(a) sich von der Nutzung der Cookies von Google auf der Seite mit den Werbeeinstellungen von Google abmelden oder
(b) die Verwendung von Cookies durch Herunterladen und Installieren des Browser-Addons „Google Analytics Opt-out“ ablehnen.

Verhaltens-Wiedervermarktung

Wir nutzen Wiedervermarktungs-Dienste, um Ihnen Werbung auf den Websites von Dritten anzuzeigen, nachdem Sie unsere Website besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies, um auf der Grundlage Ihrer vergangenen Besuche auf unserer Website Werbungen anzupassen, zu optimieren und anzuzeigen.
Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen über Cookies im Allgemeinen und darüber, wie Sie ihre Verwendung verhindern können.

4. ANDERE WEBSITES

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese liegen außerhalb unserer Kontrolle und fallen nicht unter diese Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie über die bereitgestellten Links auf andere Websites zugreifen, dann können die Betreiber dieser Websites Informationen über Sie sammeln, die von diesen in Übereinstimmung mit deren eigenen Datenschutzrichtlinien verwendet werden und welche von unseren abweichen können.

5. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN NUTZEN

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn das Gesetz es zulässt. In den meisten Fällen nutzen wir sie unter den folgenden Umständen:
(a) zur Erfüllung eines Vertrages, z. B. wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber uns mit der Erbringung von Dienstleistungen für das Unternehmen beauftragen;
(b) wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen (siehe Abschnitt „Berechtigte Interessen“ weiter unten); oder
(c) wenn es zur Erfüllung von gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen notwendig ist.

Wir verkaufen, vermieten oder tauschen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu Marketingzwecken.

Wir können Ihre von uns gespeicherten persönlichen Informationen auf die folgenden Arten nutzen:

  • um mit Ihnen zu kommunizieren, wenn wir mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragt sind; oder
  • um Anfragen, Kommentare oder Anträge zu bearbeiten.

6. BERECHTIGTE INTERESSEN

Wir können uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf berechtigte Interessen berufen, wenn Ihre Interessen unsere eigenen nicht überwiegen.

Bei unseren berechtigten Interessen handelt es sich beispielsweise um:
(a) die Führung unserer Aufzeichnungen, um diese auf aktuellem Stand zu halten und zu untersuchen, wie unsere Website und andere Dienste genutzt werden;
(b) die Verwaltung und den Schutz unseres Unternehmens sowie unserer Webpräsenz (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstattung und Hosting);
(c) die Ausarbeitung unserer Marketingstrategien; und
(d) das Wachstum unseres Geschäfts.

7. SICHERE AUFBEWAHRUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Wir setzen eine Vielzahl von physischen und technischen Maßnahmen ein, um Ihre persönlichen Daten sicher zu speichern und den unbefugten Zugriff auf diese Daten sowie deren Verwendung oder Offenlegung zu verhindern. Wir haben die Kontrolle darüber, wer Zugang zu Ihren Informationen hat (sowohl mit physischen als auch mit elektronischen Mitteln). Unsere Mitarbeiter werden im Datenschutz geschult und wir nutzen eine Reihe von umfassenden Datenschutzverfahren, die beim Umgang mit persönlichen Informationen befolgt werden müssen.

8. SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNG

Wir sammeln und speichern persönliche Informationen für unsere geschäftlichen Zwecke. Vor diesem Hintergrund bewahren wir Ihre persönlichen Daten nur so lange auf, wie es für diese Zwecke erforderlich ist.
Wir können Backups und Archive mit Ihren persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie dies in angemessener Weise zur Einhaltung geltender Gesetze und Anforderungen erforderlich ist.

9. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Sofern in dieser Richtlinie nicht anders beschrieben, werden wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

10. GESETZLICH VERLANGTE OFFENLEGUNGEN

Wie jeder sind auch wir dem Gesetz unterworfen. Möglicherweise müssen wir auf Verlangen Informationen an die Justizbehörden weitergeben, sofern eine entsprechende Genehmigung wie zum Beispiel Durchsuchungsbefehl oder einen Gerichtsbeschluss vorliegt.
Unter Umständen müssen wir auch bestimmte persönliche Daten über Sie aufbewahren und an die Aufsichtsbehörden oder die zuständigen Behörden weitergeben, um Kontrollen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Handelssanktionen nachzukommen, oder um bei der Betrugsbekämpfung zu helfen. Wir werden diese Informationen offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

11. ZUGRIFF AUF IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Wir wollen, dass Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten behalten. Dazu gehört, dass Sie Ihre eigenen gesetzlichen Rechte verstehen, wie folgt:

(a) wenn Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, dann haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen;
(b) Sie haben das Recht auf eine Bestätigung darüber, ob wir über Ihre persönlichen Daten verfügen oder nicht, und wenn ja, dann haben Sie das das Recht, eine Kopie davon zu erhalten;
(c) Sie haben das Recht, bestimmte Daten in einem tragbaren elektronischen Format anzufordern (sofern technisch durchführbar);
(d) Sie haben das Recht, falsche persönliche Daten korrigieren zu lassen;
(e) Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu Marketing- oder Profilbildungszwecken oder auf der Grundlage unserer oder der berechtigten Interessen von Dritten zu widersprechen;
(f) Sie haben das Recht, die Verwendung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken; und
(g) Sie haben das Recht, vergessen zu werden, wodurch Sie Ihre persönlichen Daten unter bestimmten Umständen löschen lassen können (dies ist jedoch kein absolutes Recht und gilt möglicherweise nicht gilt, wenn wir diese Informationen aus einem rechtmäßigen Grund weiter verwenden müssen).

Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Rechte wünschen oder diese ausüben möchten, dann wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: webmaster@gtweed.com

Bitte beachten Sie, dass es Ausnahmen zu den oben genannten Rechten gibt. Wir werden zwar stets bemüht sein, zu Ihrer Zufriedenheit zu antworten, jedoch sind wir in manchen Situationen möglicherweise nicht dazu in der Lage (z. B. weil die Informationen nicht mehr existieren oder es im Hinblick auf Ihre Anfrage eine Ausnahme gibt).

12. AKTUALISIERUNG DIESER RICHTLINIE

Wir können diese Richtlinie jederzeit aktualisieren. Sollten wir dies tun, dann werden wir eine Benachrichtigung auf der Startseite unserer Website veröffentlichen und das Aktualisierungsdatum am Ende dieser Seite aktualisieren. Wir bitten unsere Benutzer darum, auf dieser Seite regelmäßig nach Änderungen Ausschau zu halten und sich darüber zu informieren, wie wir zum Schutz der von uns gespeicherten persönlichen Daten beitragen.

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 10. Oktober 2018 aktualisiert.