Übersicht

Greene Tweed ist ein Branchenexperte für Hochleistungsdichtungen, Thermoplaste und Verbundmaterialien für Anwendungen in den Life Sciences. Wir verpflichten uns zu Qualität und Innovation bei der erfolgreichen Entwicklung von Lösungen für die anspruchsvollsten Anwendungen in den Bereichen pharmazeutische Herstellung, medizinische Geräte, Analytik sowie Lebensmittel und Getränke.

Greene Tweed produziert erstklassige Materialien für die Life Sciences-Branche, darunter Chemraz®, Orthtek® und Avalon®. Zusätzlich zu unserer langjährigen Materialinnovation erhalten Sie von uns auch Fachkenntnisse zum Anwendungsdesign und validierte Fertigungsprozesse, und das alles aus einer Hand.

Wir verpflichten uns zur Qualität, mit Teams, die mit Ihnen zusammen Dokumentationen, Tests und Anlagenprüfungen Ihrer regulierten Anwendungen ausarbeiten.

Die Zusammenarbeit mit Greene Tweed ist unkompliziert und wir sind stets bemüht, die neuen Herausforderungen unserer Kunden zu lösen. Kontaktieren Sie unser Team, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können.

Anwendungen in den Life Sciences

Anwendungen

Greene Tweed bietet Lösungen für das gesamte Spektrum der Life Sciences an, einschließlich Pharma, medizinischen Geräten und analytischen Instrumenten.

Pharma

Chemraz® SD517

Chemraz® SD625

Anlagen zur Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen und zur Entwicklung von Arzneimitteln müssen hochrein und beständig gegenüber einem breiten Spektrum von Lösungsmitteln und Temperaturen sein. Flexible Dichtungen wie O-Ringe, Dichtungsscheiben und Membranen sind in vielen Systemen der schwächste Punkt und ihr Versagen führt unweigerlich zu unreinen Chargen und umfangreichen Untersuchungen hinsichtlich der Konformität. Das Design von separaten Reaktoren für jedes Lösemittelsystem ist aufwendig und erfordert übermäßig viel Kapital.

Zur Lösung dieser Herausforderungen bietet Greene Tweed mit Chemraz® SD517 und Chemraz® SD625 hochleistungsfähige PTFE-ähnliche Dichtungsmaterialien an, die unter nahezu allen Bedingungen bei der pharmazeutischen Herstellung und Verarbeitung eine beispiellose Stabilität und Lebensdauer bieten.

Die Chemraz®-Dichtungen von Greene Tweed sind in standarmäßigen oder kundenspezifischen Formen und als Platte erhältlich. Alle Chemraz®-Materialien sind als O-Ringe, Dichtungen und Membranen erhältlich.

Das Angebot der Chemraz® SD517- und SD625-Dichtungen für die Pharmazie:

  • Nahezu universelle Beständigkeit gegen alle Lösungsmittel der Klasse Q3C 3
  • Minimale extrahierbare Stoffe in wässrigen bis unpolaren Systemen
  • Herstellung und Verpackung im Reinraum (nur SD517)
  • Sehr hohe thermische Stabilität (bis zu 260 °C)
  • Außerordentlich lange Lebensdauer (um Größenordnungen länger als Silikon, EPDM oder Viton™)
  • Langzeit-Stabilität bei gewöhnlicher Sterilisation, Pyrogeninaktivierung und Prionen zerstörenden Bedingungen (nur SD625)

Chemraz®-Elastomere für hochleistungsfähige Dichtungen und Formteile

Material Beschreibung Merkmale
Chemraz® SD517 White Shore 80A
Perfluor-Elastomer (FFKM)
• Nahezu universelle chemische Kompatibilität
• Geeignet für Dauerbetrieb bis zu 220 °C/428 °F
• Mischungsherstellung, Formung und Verpackung im Reinraum nach ISO 7
• Erfüllt die Standards von FDA, USP <87> und <88>, EU 1935/2004 und 3A
Chemraz® SD625 Black Shore 80A
Perfluor-Elastomer (FFKM)
• Nahezu universelle chemische Kompatibilität
• Geeignet für Dauerbetrieb bis zu 260 °C/428 °F
• Erfüllt die Standards von FDA, USP <87> und <88>, 3A

Datenblätter und weitere Informationen über Chemraz® SD517 und Chemraz® SD625 finden Sie in unserer Ressourcenbibliothek.

Medizinische Geräte

Edelstahl ist aufgrund seiner Stärke, Widerstandsfähigkeit und Kompatibilität unter den Bedingungen bei der Sterilisation ein Kernmaterial für medizinische Geräte. Allerdings sind Edelstahllegierungen oft unnötig schwer (bis zu 8,00 g pro cm3), wodurch das Risiko von Belastungen, Verletzungen und lebensbedrohlichen Fehlern erhöht wird. Kunststoffe hingegen sind in vielen Fällen nicht stark genug, um Edelstahllegierungen direkt zu ersetzen.

In der Radiographie kann das Vorhandensein eines Metalls die Interpretation fast unmöglich machen. Das Vorhandensein von Metallartefakten auf einem diagnostischen Bild kann zu der schwierigen Entscheidung führen, den Patienten einer weiteren Bestrahlung auszusetzen, um bessere Bilder zu erhalten.

Greene Tweed bietet als eines der ersten Unternehmen Kohlenstofffaser-PEEK für chirurgische Instrumente an. Unser Orthtek® WF aus 50 Prozent Kohlefaser-PEEK-Verbundmaterial bietet gegenüber Metall und anderen Kunststoffen viele Vorteile:

  • Sehr leicht (1,54 g pro cm3), wodurch Belastungen und die Verletzungsgefahr reduziert werden
  • Strahlendurchlässig, wodurch die Klarheit von Röntgenbildern verbessert und die Exposition der Patienten reduziert werden
  • Vergleichbare Stärke zu Metall
  • Erfolgreicher Einsatz als Konstruktionsmaterial für Einführvorrichtungen, Fixierringen und andere externe medizinische Geräte
  • Verfügbar in komplexen Geometrien und Baugruppen in kleinen kundenspezifischen Chargen (á 10 Einheiten) oder in größeren Mengen (á 100.000 Einheiten)

Orthtek® WF Kohlefaser-PEEK als Ersatz für Metall

Material Beschreibung Merkmale
Orthtek® WF Schwarzes PEEK aus 50 % Kohlefaser • Leicht (1,54 g pro cm3)
• Vergleichbare Stärke zu Metall
• Beständig gegen die Sterilisation mit Dampf, Ethylenoxid und Gammastrahlen
• Hochgradig strahlendurchlässig
• Verfügbar als Platten in Kleinserien (bis zu 1,5 Zoll/38 mm) oder kostengünstige, kundenspezifische Formteile

Datenblätter und weitere Informationen über Orthtek® WF finden Sie in unserer Ressourcenbibliothek

Analytik

Kommerziell erfolgreiche Analyseinstrumente müssen eine außergewöhnliche Zuverlässigkeit unter sehr unterschiedlichen chemischen, Druck- und Temperaturbedingungen bieten. Kunden erwarten, dass ihre Instrumente auch ohne präventive Wartung über Jahre hinweg fehlerfrei funktionieren. Dichtungen sind ein Schwachpunkt in vielen HPLC- und SEC-Instrumenten und Sensoren in Prozessen. Häufiges Versagen von Dichtungen aufgrund von Konstruktions- oder Materialproblemen frustriert den Endbenutzer und kann ihn dazu veranlassen, zu einem Wettbewerber zu wechseln.

Chemraz® 605 stellt als hochleistungsfähiges Dichtungsmaterial eine zuverlässige Alternative mit der nahezu universellen Kompatibilität von PTFE zu allen gängigen HPLC-Lösungsmitteln dar. Seine ausgezeichnete Kompressionsrate und Extrusionsbeständigkeit gewährleisten langfristige Leistungsfähigkeit.

Greene Tweed bietet Chemraz® 605 in Standardteilen, kundenspezifischen Designs oder Platten an. Unsere Anwendungstechniker helfen Ihnen gerne dabei, die beste Lösung für Ihr Analyseprodukt zu finden.

 

Chemraz®-Elastomer für hochleistungsfähige Dichtungen und Formteile

Material Beschreibung Merkmale
Chemraz® 605 Black Shore 80A • Nahezu universelle chemische Kompatibilität
• Geeignet für Dauerbetrieb bis zu 260 °C/428 °F

Datenblätter und weitere Informationen über Chemraz® 605 finden Sie in unserer Ressourcenbibliothek.