Coronavirus Update - Greene Tweed bleibt geöffnet

Aktualisiert am Montag, 1. Juni 2020

Sehr geehrter Kunde,

Die Produktionsanlagen von Greene Tweed bleiben derzeit weltweit geöffnet, um im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu helfen. Als Elastomer- und Kunststoffhersteller von kritischen Teilen und Komponenten für die Halbleiterindustrie, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die Verteidigungsindustrie, die pharmazeutische Industrie, die Medizin, die Biowissenschaften, die Energiewirtschaft und viele weitere Branchen gilt unsere Fähigkeit, qualitativ hochwertige Teile und Dienstleistungen für diese Industrien herzustellen und zu liefern, als „unverzichtbare“ Geschäftstätigkeit. Infolgedessen ist Greene Tweed derzeit nicht von den von vielen staatlichen, lokalen und nationalen Behörden angeordneten Betriebsschließungen betroffen. Solange die Situation sich weiter entwickelt, wird Greene Tweed weiterhin alle Vorschriften und Ankündigungen der örtlichen Behörden überwachen und einhalten.

Wir ergreifen weiterhin Maßnahmen, um die Kontinuität des Geschäftsbetriebs in unseren Büros und Produktionsstätten auf der ganzen Welt zu gewährleisten. Dazu gehört auch die Einberufung eines globalen Krisenmanagementteams, das Maßnahmen zur Virenprävention, offizielle Empfehlungen und Pläne zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs bewertet und umsetzt.

Derzeit liefern wir unsere qualitativ hochwertigen Teile und Dienstleistungen ohne oder nur mit sehr geringen Unterbrechungen. Im Zusammenhang mit den sich ständig wandelnden Situationen in den Lieferketten weltweit wurde von gelegentlichen Lieferverzögerungen berichtet, jedoch nicht von größeren Unterbrechungen der Dienstleistungen oder Lieferungen.

Das Krisenmanagementteam von Greene Tweed arbeitet auch daran, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und ihrer Familien zu gewährleisten. Wir befolgen die Empfehlungen der Centers for Disease Control und der Weltgesundheitsorganisation, um das Risiko für unsere Mitarbeiter und Besucher zu reduzieren. Dies umfasst unter anderem:

  • Um die Ausbreitung des Coronavirus aktiv einzudämmen, messen wir derzeit die Temperatur von allen Personen, die unsere Standorte betreten. Als zusätzliche Schutzmaßnahme stellen wir Gesichtsmasken zur Verfügung.
  • Im Rahmen umfassender Maßnahmen zur Virenprävention hat Greene Tweed Reinigungs-, Desinfektions- und Desinfizierungsprotokolle erstellt und getestet.
  • Die Lieferketten-Teams arbeiten weiterhin eng mit den Lieferanten zusammen, um die Lieferung von Waren und Dienstleistungen zu gewährleisten.​​​​​​​
  • Greene Tweed beschränkt den Zugang zu seinen Anlagen auf das Personal, das für die Aufrechterhaltung des Betriebs notwendig ist.

Zusammen mit unseren engagierten Mitarbeitern weltweit wird Greene Tweed diese Schwierigkeiten mit Entschlossenheit überwinden. Wir können einen reibungslosen Kommunikationsfluss und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen gewährleisten, um auch in dieser schwierigen Zeit einen kontinuierlichen Betrieb zu gewährleisten.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie gerne jederzeit Greene Tweed unter Questions@gtweed.com kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Fernando J. Torres
Vice President, Betrieb