Übersicht

Die Wasserstoffwirtschaft ist nicht nur die Zukunft – sie findet schon jetzt statt. Und Greene Tweed wartet nicht. Wir halten eine breite Palette von Materiallösungen bereit, mit denen Sie die Herausforderungen in Bezug auf Wasserstoff in Ihren Armaturen, Kompressoren, Elektrolyseuren und Brennstoffzellen lösen können.

Kontaktieren Sie uns, um Wasserstofflösungen zu besprechen

Wasserstoffkraft-Anwendungen

ANWENDUNGEN

Arlon® 3000XT

Fusion® 938

Wasserstoff-Armaturen

Wasserstoffmoleküle sind sehr klein, entflammbar und leichter als Luft. Eine der größten Herausforderungen für Armaturen mit Wasserstoff ist die Permeation, die zu Leckagen führt. Die extrem hohe Entflammbarkeit von Wasserstoff macht ihn gefährlich, insbesondere in geschlossenen Umgebungen. Flüchtige Emissionen sind also ein echtes Problem bei Wasserstoff. Greene Tweed bietet eine breite Palette von Lösungen aus Materialien, die für Wasserstoffanwendungen geeignet sind:

Schaftdichtungen

  • Avalon® 56 V-Stacks aus niedrigpermeablem, hochreinem modifiziertem PTFE

RGD-resistente Dichtungen

  • Fusion® 938 O-Ringe aus Hochleistungs-FKM
  • MSE® federunterstützte Lippendichtungen für extreme Temperaturen und Drücke

Niedertemperaturdichtungen

  • Fusion® 665 O-Ringe aus hochleistungsfähigem FKM für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen

Ventilsitze

  • Arlon® 3000XT quervernetztes PEEK mit geringer Permeabilität und erhöhter Tg
  • WR® 600 Verbundwerkstoffe für ungeschmierte Umgebungen
  • Avalon® 56 modifiziertes PTFE mit geringer Permeabilität und hoher Reinheit

Wasserstoff-Kompressoren

Kompressoren gehören zu den wichtigsten Geräten für den Transport der zunehmenden Menge an Wasserstoff, die benötigt wird, um den erwarteten Anstieg der Wasserstoffnachfrage zu decken.

Die Entwicklung neuer Maschinen oder die Aufrüstung bestehender Kompressoren für Wasserstoffanwendungen bringt jedoch viele Herausforderungen mit sich, und Polymermaterialien sollten sorgfältig ausgewählt werden. Unser Ingenieurteam empfiehlt die folgenden Lösungen für Wasserstoffkompressoren:

Kolbenkompressoren

RGD-resistente Dichtungen

  • Fusion® 938 O-Ringe aus Hochleistungs-FKM

Niedrigtemperaturdichtungen

  • Fusion® 665 O-Ringe aus hochleistungsfähigem FKM für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen

Kolben- und Reiterringe, Ventilplatten und Ventilteller

  • Arlon® 3000XT quervernetztes PEEK mit geringer Permeabilität und erhöhter Tg
  • WR® 600 – Verbundwerkstoffe für ungeschmierte Umgebungen
  • Avalon® 56 modifiziertes PTFE mit geringer Permeabilität und hoher Reinheit

Kreiselverdichter

RGD-resistente Dichtungen

  • Fusion® 938 O-Ringe aus Hochleistungs-FKM
  • MSE® federunterstützte Lippendichtungen für extreme Temperaturen und Drücke

Leichte Laufräder

  • Xycomp® kohlenstofffaserverstärkter thermoplastischer Verbundwerkstoff mit hohem Festigkeits-Gewichts-Verhältnis

Labyrinthdichtungen

  • Arlon® 4020 PEEK mit individuellem, flexiblem Zahnprofil zur Reduzierung von Lücken

Wasserstoff-Instrumentierung

Instrumente, die für die Gasmessung verwendet werden, könnten beim Umgang mit Wasserstoff Leckageprobleme bekommen. Greene Tweed kennt die potenziellen Probleme und liefert innovative Dichtungslösungen, um sicherzustellen, dass Ihre Instrumente in Wasserstoffanwendungen sicher und langlebig sind.

RGD-resistente Dichtungen

  • Fusion® 938 O-Ringe aus Hochleistungs-FKM
  • MSE® federunterstützte Lippendichtungen für extreme Temperaturen und Drücke

Niedrigtemperaturdichtungen

  • Fusion® 665 O-Ringe aus hochleistungsfähigem FKM für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen

Elektrolyseure und Brennstoffzellen

Elektrolyseure und die Brennstoffzellentechnologie, die für die Produktion von grünem Wasserstoff und die Dekarbonisierung unserer Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sind, benötigen Materiallösungen, die Herausforderungen wie Materialausgasung, chemische Kompatibilität oder Verschlechterung der mechanischen Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen standhalten können. Das Portfolio von Greene Tweed umfasst Materialien zur Verbesserung der Leistung von Brennstoffzellen und Elektrolyseuren:

Arlon® 3000XT

  • Verbesserte chemische Beständigkeit gegenüber Standard-PEEK
  • Beibehaltung der mechanischen Eigenschaften von Standard-PEEK bei höheren Temperaturen
  • Permeabilität 200X niedriger als bei Standard-PEEK

Chemraz®

  • Außerordentliche chemische Verträglichkeit
  • Geringe Ausgasungseigenschaften
  • Hochtemperaturfähigkeit bis +300 °C