Leitfaden für die chemische Kompatibilität

Übersicht
Die Auswahl des richtigen Elastomers und des korrekten Dichtungskonzepts ist eine schwierige Aufgabe. Dieser Leitfaden zur chemischen Kompatibilität befasst sich mit der Beständigkeit von Dichtungsmaterialien gegen Kontaktflüssigkeiten. Greene Tweed bietet – wie in diesem Leitfaden gezeigt – eine breite Palette von Elastomeren an. Chemraz® ist unser chemisch beständigster Werkstoff. Es ist ein Perfluorelastomer, das die breite, fast universelle chemische Beständigkeit von PTFE mit der Elastizität von Elastomeren verbindet.

Anwendung des Leitfadens zur chemischen Kompatibilität
Die in diesem Leitfaden aufgeführten Bewertungen ergeben sich aus veröffentlichten Daten, Labor-Saugprüfungen und den informierten Entscheidungen seitens der Mitarbeiter von Greene Tweed. Die meisten Bewertungen basieren auf Umgebungstemperatur, Niederdruck und Konzentrationen von 100 %. Diese Bewertungen könnten sich unter anderen Expositionsbedingungen ändern. Des Weiteren sind bei der Anwendung von Labor- und empirischen Daten auf tatsächliche Feldbedingungen reale Unterschiede zu berücksichtigen, da die Dichtungsleistung unter tatsächlichen Feldbedingungen durch zahlreiche Faktoren beeinflusst wird. Beispielsweise schrumpfen einige Elastomermischungen in bestimmten Flüssigkeiten anstatt anzuschwellen. Dieses Phänomen, kombiniert mit hohem Druckverformungsrest, kann nach dem Temperatur- oder Druckzyklus Dichtungslecks verursachen. Ferner ist zu beachten, dass sich Dichtungen in dynamischen Anwendungen anders als unter statischen Bedingungen verhalten. Diese Broschüre soll lediglich als allgemeiner Leitfaden und zur Übersicht über die Eigenschaften der von Greene Tweed angebotenen Elastomere dienen. Den Unterschieden in Plastifizierstoffen, die zwischen den verschiedenen Mischungen desselben Elastomers bestehen, wird hierbei nicht Rechnung getragen. Spezifische Empfehlungen können erst ausgesprochen werden, nachdem die Design- und Expositionsbedingungen von erfahren Dichtungsexperten eingehend untersucht wurden. Im Zweifel sollten Sie, soweit möglich, vor der Verwendung eine Eignungsprüfung durchführen. Greene Tweed empfiehlt die Prüfung von Elastomeren vor ihrem Einsatz und stellt hierfür Prüfmuster zur Verfügung.

Vorsicht
Fluorierte Produkte (d. h., Fluoraz®, Fluorsilikon, Viton*, Fluorel** und Chemraz®) sollten nicht geschmolzenen oder gasförmigen Alkalimetallen wie Kalium oder Natrium ausgesetzt werden, da in diesem Fall eine stark exotherme Reaktion auftreten kann. (*DuPont-Markenzeichen, **3M-Markenzeichen)